Willkommen Über mich FNL Kräuterkurs Veranstaltungen Ernährungsberatung Galerie Blog Kontakt Links Newsletter Mostviertler Kräutertage
FNL Kräuterkurs
Alle Inhalte © Sigrid Hagen
“Na und wie schaut die Ausbildung aus?” Dauer: 2 Jahre,     Start: 28./29 .9 2018, Ende: August 2020  (Fr 28.9.2018 16:00-20:00 Uhr; Sa 29.09.2018 9:00-17:00Uhr) Mind. 200 Unterrichtsstunden, den Großteil davon verbringen wir in der freien Natur, bei fast jedem Wetter. Kurstage (großteils): Freitag von 16:00-20:00 Uhr;                                  Samstag von 9:00 bis ca 17:00 mit Mittags-Pause Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl! Ort der Ausbildung: Gasthaus Graf Brücklerweg 1; 3300 Winklarn (in den Kalten Monaten)                                   Kräutergarten Wohlbehagen und Naturgänge: großteils Nö/Mostviertel + mind. 1 Exkursion in die näheren Berge (Ötscher oder Gesäuse oder dgl.) +1 Lehrfahrt nach Kärnten, mehrtägig (genaueres wird noch bekannt gegeben) Wintereinheiten: wiederholen der bereits gelernten Pflanzen + praktische Verarbeitung in fast jeder Form Gesamtkosten 1509€,  Im Betrag sind mind. 200 Kurseinheiten, die Ausbildungsunterlagen (Ordner) das Heilpflanzenbuch “Schlag nach über Heilpflanzen” von Ignaz Schlifni sowie die Mitgliedschaft im Verein FNL für das erste Ausbildungsjahr inkludiert. Es wird ersucht, eine Anzahlung von 109,-€ an die Akademie, bei fixer Anmeldung, zu überwiesen, um den Kurs-Platz zu sichern. Gilt jetzt für Kurs 2018/2020 Ausbildungskosten: Aufgeteilt auf 4 Semester, Kurskosten sind in 4 Teilbeträge aufgeteilt.                                  Kursbeginn 28. Sept.  2018                                                         01. März  2019                                                        01. Sept.  2019                                                        01. März  2020 Unter den vielen Kräuter-Ausbildungen, gilt das FNL-Diplom wegen der Ausbildungsdauer, den Lehrinhalten in Botanik und volksheilkundlichem Heilwesen, mittlerweile zu einem Wegweiser in der österreichischen Heilpflanzenkundeausbildung. . Kurs-Inhalt: Mehr als 400 Pflanzen in der Natur erkennen lernen, sowie die wichtigsten heimischen Giftpflanzen. Ebenso die volksheilkundliche Verwendung, Hausmittel, „Notfall-Naturmedizin“. Das Wissen, welche und wie  Pflanzenteile verwendet, richtiger Erntezeitpunkt, welche Pflanzen wurden bei welchen Leiden verwendet Essbare Wildpflanzen, Wildkräuter-Küche, welche Teile wurden gegessen, wie wurden sie verarbeitet Praktische Pflanzenverarbeitung: Die Grundlagen von: Tinkturen, Essenzen, Tees, Öl/Essig/Wein-Ansätze, Salben, Naturkosmetik (Cremes, Duftwasser, Rasierwasser, Badeöle, uvm.), Destillation zur Herstellung von ätherischen Ölen/Hydrolaten, Räuchern, uvm. Botanisches Grundwissen: selbstständiges Bestimmen von Pflanzen, Pflanzen-Inhaltsstoffe, Pflanzenfamilien.Es geht im Kurs darum, eine Pflanze sicher erkennen zu können. Kurs-Abschluss:  Freiwillige Diplom-Prüfung zum Kräuterexperten/in oder Kräuterfachfrau/-mann . Sollten sie sich entschließen, keine Prüfung abzulegen, wird ein Kursnachweis der FNL-Kräuterakademie ausgestellt. Mit dem Diplom sind sie berechtigt Kräuterführungen/Kräuterwanderungen durchzuführen. Die Prüfungsgebühr beträgt 55,-€ und ist in den Kurskosten nicht enthalten. Sie brauchen KEIN VORWISSEN !!! Wir beginnen bei den Grundkenntnissen der Botanik. Für wen ist der Kurs geeignet? Alle, die an der Natur und Pflanzen interessiert sind und mit Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen, Neues lernen möchten. Genauere Informationen und Termine: Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Auf der Internetseite der FNL-Kräuterakademie finden sie noch ausführlicher, worum es beim Kurs geht und wer Ignaz Schlifni war und welche Visionen er hatte. Kurs-Anmeldung: Wenn ihnen/dir diese Ausbildung gefällt können sie sich gleich hier anmelden. Ich freue mich darauf, mein Pflanzenwissen weitergeben zu dürfen. Hier gehts zur Anmeldung. Link zur Homepage des Vereins FNL- Freunde naturgemäßer Lebenweise/ FNL-Kräuterakademie Allgemeine Geschäftsbedingungen Kursinformationen Änderungen vorbehalten Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.
Sigrid Hagen Dipl. Ernährungsberaterin nach trad. chin. Med. Dipl. Kräuterfachfrau Kräutergarten “Wohl-be-Hagen” Klein Greinsfurtherstraße 49 3300 Winklarn Tel:. 0660/16 16 743 e-mail: info@wohl-be-hagen.com
FNL Kräuterkurs